Welcher Typ bist du

Wenn du eine gute Auffassungsgabe hast, Spaß am Tüfteln, technisches Verständnis mitbringst, im Team, aber auch für dich (selbstständig) arbeiten kannst. Wichtig ist, die Ruhe zu bewahren und an einer Lösung zu arbeiten.

Voraussetzungen

Du solltest einen guten bis sehr guten Realschulabschluss oder sogar Abitur mitbringen. Du kannst auch Quereinsteiger mit einem bereits erlernten Beruf oder Studium sein. Deine Begeisterung für Elektronik und Technik (Hobbys oder Praktika in diesem Bereich) sind groß. Du bist zuverlässig und zeigst Einsatzbereitschaft, bist neugierig und arbeitest sorgfältig.
Toll wären natürlich auch gute Leistungen in Mathematik, Physik, Technik und Informatik.

Anforderungen
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (auch an Sonn- und Feiertagen)
  • elektrotechnisches Vorstellungsvermögen
  • logisches und abstraktes Denken
  • sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • praktisches Geschick
Ausbildungsinhalte
  • Installation von Leitungen und sonstiger Betriebsmittel
  • Automatisierungsanlagen selbstständig planen
  • Anlagen mit pneumatischen, hydraulischen und elektrischen Antrieben aufbauen und bedienen
  • In Betriebnahme und Wartung von elektrischen Betriebsmitteln, Bauteilen, Systemen und Anlagen montieren
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Produktion (elektr. Instandhaltung)
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Produktion (elektr. Instandhaltung)
  • Erstellung, Änderung und Überwachung von Programmen der Steuerungstechnik
  • Automatisierungssysteme aufbauen, prüfen und optimieren, konfigurieren und programmieren
  • Automatisierungslösungen integrieren, in Betrieb nehmen und Instand halten
  • Anlagen reparieren

 

Unternehmen die diesen Beruf ausbildung

Dieser Film entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Zentrum Dresden.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.